Friedhelm Kassner - Malerbetrieb und Gerüstbau GmbH

Friedhelm Kassner
Malerbetrieb und Gerüstbau GmbH

Sie befinden Sich hier: Startseite / Boden

Bodenbeschichtung in Innenräumen 


Industrie- und Gewerbebetriebe

Je nach Einsatzort sind Böden in Industrie- und Gewerbebetrieben den unterschiedlichsten Belastungen ausgesetzt. Neben den Einflüssen durch mechanische, chemische und physikalische Begebenheiten, sind Auflagen der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes einzuhalten. In Arbeitsbereichen müssen Böden eben und rutschsicher sein. Ohne einen entsprechenden Schutz ist kein Betonboden oder Estrich diesen Belastungen dauerhaft gewachsen. Die entweder mit Polyurethan oder Epoxidharz gebundene Bodenbeschichtung bietet Schutz vor aggressiven Substanzen und Abnutzung durch Transportverkehr.


Tiefgaragen, Einzelgaragen

Speziell in Garagen, sowie viel befahrenen Tiefgaragen haben die Bodenbeschichtungen die Aufgabe, den Abrieb durch Autoreifen zu verhindern, sowie den Untergrund vor den enormen mechanischen Belastungen, wie Salzeintrag, Ölverlust und vielem Weiteren zu schützen.


Heizungskeller, Kellerräume

Anforderung an einer Bodenbeschichtung in Kellerräumen, bzw. Heizungskellern, ist der Schutz von Erdreich und Grundwasser vor Ölverunreinigungen sowie eine pflegeleichte und optisch ansprechende Alternative zu Fliesen.

 

Bodenbeschichtung an Außenflächen


Balkone, Terrassen, Laubengänge

Beton und Zementestrich sind aus Kosten- und Konstruktionsgründen die häufigsten Untergründe auf Balkonböden und Laubengängen. Wie alle waagerechten Außenbauteile brauchen sie eine zusätzliche Schutzschicht, um allen physikalischen und chemischen Anforderungen genügen zu können. Das hauptsächliche Problem bei ungeschützten mineralischen Flächen ist die Rissbildung. Ob oberflächennahe Risse, die durch Schwinden oder ungenügende Nachbehandlung entstehen oder durchgehende Risse, durch unzureichende Bewegungsfugen verursacht - alle führen letztendlich zu den weitverbreiteten Feuchteschäden.

Balkone, Terrassen und Laubengänge sind besonders stark strapazierte Außenbauteile: Klimatische Belastungen wie Hitze, Frost, Regen und Schnee, sowie chemische und mechanische Beanspruchung durch die Nutzung, setzen der Konstruktion zu, wenn sie nicht entsprechend geschützt wird. Auch bereits vorhandene Bodenbeläge und -beschichtungen können, wenn sie beschädigt sind, ihre Funktion nicht mehr erfüllen und müssen neu abgedichtet werden. Dies resultiert oft aus der Verwendung zu dünnschichtiger und ungeeigneter Materialien. Gerne informieren wir Sie über Neu- und Renovierungsbeschichtungen.

 

Vorteile einer Bodenbeschichtung gegenüber Fliesenbelägen:

  • Erhalten von Nutzfläche
  • Minimale Einbauhöhe
  • Sehr geringes Flächengewicht
  • Kostengünstig
  • Individuelle Oberflächengestaltung
  • Undichte Stellen sind direkt erkennbar und einfach zu beheben
  • Abdichten und damit Schutz der Konstruktion vor Durchfeuchtung